Ehemalige Altenpflegeschulen können sich ab sofort und bis zum 04.11.2022 registrieren.Zur Registrierung

Digitale Regiestelle zur Unterstützung der Bildungsträger in Hessen

Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration hat die digiFORT gGmbH beauftragt Beschäftigungs- und Qualifizierungsträger und ehemalige Altenpflegeschulen in Hessen dabei zu unterstützen, digitale Bildungskonzepte umzusetzen. Durch Stärkung der technischen Infrastruktur und Optimierung der Kompetenzen zur Gestaltung und Umsetzung digitaler Bildungsangebote erhalten die Teilnehmenden dank „digiLIFT“ das nötige Upgrade, um zukünftig gut vorbereitet in sämtlichen Bereichen heutiger Bildungsarbeit durchzustarten. Das Programm ist so ausgelegt, dass alle Maßnahmen zum Ende des Jahres 2022 umgesetzt werden.

Machen Sie mit und werden Sie Teil von digiLIFT, dem Upgrade in die Zukunft der digitalen Bildungsarbeit.

Rahmenbedingungen für Beschäftigungs- und Qualifizierungsträger:

– Sitz und Fördergebiet in Hessen

– Juristische Person des Privatrechts

– Orientierung an Gemeinnützigkeit muss aus der Satzung hervorgehen

– AZAV-Zertifizierung

– Erfahrungen mit Programmen der Benachteiligtenförderung (z. B. SGB II, SGB III, SGB VIII, ESF)

Alle Punkte müssen für eine Förderfähigkeit erfüllt sein. Ausnahmen hiervon sind grundsätzlich möglich, müssen aber substanziell begründet sein.

Rahmenbedingungen für ehemalige Altenpflegeschulen:

– Sitz und Fördergebiet in Hessen

– Juristische Person des Privatrechts

– Orientierung an Gemeinnützigkeit muss aus der Satzung hervorgehen

 Achtung: Jeder Standort einer förderfähigen Einrichtung in Hessen sollte eine eigene Registrierung durchführen.

Generell gilt: Die teilnehmenden Beschäftigungs- und Qualifizierungsträger bereiten in ihren Maßnahmen und Programmen regelhaft und schwerpunktmäßig benachteiligte Menschen auf die Integration in den Arbeitsmarkt vor.
Die Inanspruchnahme der Leistungen ist nur als Kombination von technischer Infrastruktur und Schulungen bzw. Weiterbildungen möglich.

Detaillierte Informationen zu den Anforderungen im Projekt „Digitale Regiestelle digiLIFT“ finden Sie hier.